Doppelsieg für torpedo!

25th Jul, 2016

Wir feiern den Sieg in zwei Kategorien des Motorcycle Brand Contest 2016!

Mit unseren Arbeiten für Ducati Leipzig und ZUPIN Moto-Sport konnten wir die Kategorien „Digital“ und „Campaign“ gewinnen. Das freut uns besonders für unsere Kunden, deren Produkte und deren Markenauftritt. Nun sind sie offiziell ausgezeichnet! Außerdem signalisieren die Awards, was wir schon lange wissen: Mit ein bisschen Mut und torpedo-Power kann jeder tolles Marketing machen - und damit die Jury und die Kunden überzeugen!

In der Kategorie „Digital“ hat torpedo die Jury mit der Entwicklung der Corporate Website und Online-Kommunikation für Ducati Leipzig www.ducati-leipzig.de überzeugt. Hier trifft Leidenschaft genau den Nerv der Desmo-Fans und Liebhaber des italieneschen Moto Styles. Ganz kundennah sorgt ein begleitendes Buchungs- und Service-System für störungsfreie Abläufe. Forza Ducati!

In der Kategorie „Campaign" hat sich unsere kreative Werbekampagne für ZUPIN Moto-Sport mit einem Mix aus klassischen sowie neuen, digitalen Werbeformen durchgesetzt. Sympathisch, authentisch, modern-digital - so präsentiert sich ZUPIN Moto-Sport nach 40 Jahren als erfolgreicher Motorradzubehör-Händler der angesagten Premium-Marken. Ganz im Sinne der Racing-Legende Josef Zupin, eine preisgekrönte Next-Generation!

Beide Arbeiten wurden auch für den German Design Award 2017 nominiert - wir drücken die Daumen!

Unser Geschäftsführer und Creative Director Dipl. Des. Thomas Hankel resümiert: „Der Sieg gebührt unseren Kunden, denn ohne ihre tollen Produkte hätten wir nichts so Außergewöhnliches schaffen können. Weiterhin ist es eine schöne Bestätigung für unsere Strategie, auf den richtigen Mix aus klassischen und modernen Kommunikationsmitteln zu setzen.“